Landeskirche informiert – Sonder-Newsletter – Kirchentag auf dem Weg in Leipzig – Festgottesdienst in Wittenberg

 
Liebe Leserin, lieber Leser,

das Jahr 2017 hat begonnen und damit rückt auch das Festwochenende zum Reformationsjubiläum in planbare Nähe. Was Sie an diesem Himmelfahrtswochenende zum Kirchentag auf dem Weg in Leipzig erwartet, wann der Festgottesdienst in Wittenberg beginnt, wie Sie sich für beides anmelden können und mit welchem Verkehrsmittel Sie am besten dorthin gelangen, darüber informiert Sie dieser Newsletter. Gern können Sie ihn an interessierte Gemeindeglieder, Freunde und Bekannte weiterleiten.
Wir freuen uns auf Sie im Mai in Leipzig und Lutherstadt Wittenberg!

Ihre Newsletter-Redaktion
 
 
 
  Was genau passiert auf dem Kirchentag auf dem Weg in Leipzig?  
 
 
 
  An drei Tagen (25.-27. Mai) wird es in Leipzig unter dem Motto "Musik - Disput - Leben" geben, darunter Bibelarbeiten, Konzerte, Familien- und Jugendangebote, Stadtführungen und Kneipengespräche geben. Eingeladen sind Sie auch zum Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Markt, zur Kaffeetafel in der Leipziger Innenstadt und zum Erkunden der Leipziger Wasserwege. Das Programm für den Kirchentag auf dem Weg in Leipzig ist ab jetzt online. Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie das Programm ab Mitte März auch in gedruckter Form mit der Post. Die App zu den Kirchentagen auf dem Weg (kostenfrei für Android und iOS verfügbar) informiert Sie zudem aktuell über Änderungen im Programm.  
 
   
 
 
 
  Muss ich mich für den Kirchentag auf dem Weg in Leipzig anmelden?  
 
 
 
  Wenn Sie ein Quartier benötigen und ein gedrucktes Programm zugeschickt bekommen möchten, müssen Sie sich anmelden. Das geht am besten online. Zunächst erfolgt eine Registrierung und dann geht es direkt zum Anmeldeformular. Hilfe und Unterstützung erhalten Sie unter der Telefonnummer 03491 6434-700. Der Anmeldeschluss für Teilnehmende mit Quartierwunsch (privat oder in einer Schule) ist der 16. März 2017! Spontane Besucher und Tagesgäste können natürlich Karten vor Ort kaufen.  
 
   
 
 
 
  Wieviel kostet eine Karte?  
 
 
 
  Unter folgendem Link finden Sie alle Ticketpreise für den Kirchentag auf dem Weg in Leipzig, aber auch für die Weltausstellung in der Lutherstadt Wittenberg und das Asisi Panometer:  
 
   
 
 
 
  Was ist mit Festwochenende gemeint?  
 
 
 
  Rund um den Festgottesdienst auf den Elbwiesen in Lutherstadt Wittenberg ist ein buntes Programm geplant, welches bereits am Samstagabend mit einer „Nacht der Lichter“ eröffnet wird. Der Festgottesdienst am Sonntag (28. Mai) beginnt 12 Uhr. Nach dem Gottesdienst wird noch zu einem Reformationspicknick und zu einem Konzert eingeladen.  
 
   
 
 
 
  Muss ich mich für den Festgottesdienst in Wittenberg anmelden?  
 
 
 
  Die Organisatoren bitten auch für den Festgottesdienst am Sonntag (28. Mai) um Anmeldung, da viele tausende Besucherinnen und Besucher erwartet werden. Hier haben Sie Gelegenheit, sich auch für das gesamte Festwochenende anzumelden. Die Teilnahme am Festwochenende ist kostenfrei.  
 
   
 
 
 
  Muss man während des Gottesdienstes stehen?  
 
 
 
  Es wird Sitzplätze für Menschen mit Behinderung und ältere Menschen zum Festgottesdienst auf den Elbwiesen geben. Diese Sitzplätze sind nur begrenzt verfügbar und müssen vorher reserviert werden. Des Weiteren gibt es Plätze für Rollstühle und Begleitpersonen. Bitte telefonisch reservieren unter: 03491 6434-726 oder per E-Mail. Wer will kann sich auch eine Decke oder einen kleinen Klappstuhl mitbringen.  
 
 
 
  Wie kommt man mit der Bahn nach Wittenberg und zurück?  
 
 
 
  Es gibt einen Sonderfahrplan der Deutschen Bahn. Von Leipzig werden im 10-Minuten-Takt Züge in die Lutherstadt Wittenberg fahren, auch von Dresden aus gibt es Sonderzüge. Der Fahrausweis für diese Strecke ist nicht in der Kirchentagskarte enthalten. Die Buchung der Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt ist bei der Anmeldung für den Kirchentag in Berlin-Wittenberg oder für die Kirchentagsstädte auf dem Weg online möglich. Bei Unklarheiten kann man auch hier den Teilnehmerservice anrufen: 03491 6434-700.  
 
   
 
 
 
  Wie komme ich mit Bus und PKW nach Wittenberg?  
 
 
 
  Reisegruppen wird empfohlen, mit dem Bus anzureisen. Den Bussen können bei der Registrierung rechtzeitig vor dem Festwochenende Parkplätze zugewiesen werden. In Wittenberg werden in begrenzter Zahl ausgewiesene Parkflächen für PKW zur Verfügung stehen. Parkscheine können vor Ort erworben werden.  
 
 
 
  Kann ich mich als Bläser jetzt noch anmelden?  
 
 
 
  Bläserinnen und Bläser können sich noch bis zum 15. März anmelden. In Leipzig findet ein Bläserfest mit großen Open-Air-Konzerten statt. Margot Käßmann hält am Samstagmittag für alle interessierten Bläser eine Bibelarbeit. Geprobt wird in der Messe Leipzig für den gemeinsamen Festgottesdienst, der am Sonntag, 28. Mai, in der Lutherstadt Wittenberg stattfindet. Das Zugticket ist bereits im Posaunenchorausweis enthalten.  
 
   
 
 
 
  Kann man sich noch an der Kaffeetafel beteiligen?  
 
 
 
  Je länger die Kaffeetafel am 27. Mai ab 14 Uhr in der Petersstraße wird, desto besser! Viele Kaffeetische der Tafel haben bereits ihre Tischpaten gefunden. Wenn Sie sich gern noch als Tischpate an der „Leipziger Kaffeetafel“ beteiligen möchten, können Sie sich noch bis Anfang März melden. Zum Kaffeetrinken können Sie dann natürlich unangemeldet kommen!  
 
   
 



Veröffentlicht am:
12:14:24 05.02.2017 von Johannes Georg

Letzte Aktualisierung
12:19:05 05.02.2017